Der gestiefelte Kater 2020-08-30T22:06:00+00:00

Der gestiefelte Kater

„Der gestiefelte Kater“. Das Märchen der Gebrüder Grimm erzählt von Silvia Ladewig.

Foto: Bernhardt Link

Zurück zu Tiere

Ergotherapeutische Hinweise

Gegenstände

Blatt mit den Worten DER GESTIEFELTE KATER.

Aktivierungen

Lesen Sie gemeinsam den Titel des Märchens. Lassen Sie zunächst den Menschen mit Demenz die Worte lesen. Geben Sie die nötige Hilfestellung.

Gegenstände

Goldtaler (essbar), Katze aus Stoff/Handpuppe, Prinz/Prinzessin aus Stoff/Handpuppe.

Aktivierungen

Befühlen Sie die Gegenstände. Sie können die Handpuppen auf die Hände setzen und damit `sprechen`. Die Goldtaler können Sie sortieren, zählen, essen.

Gegenstände

Märchenbuch, Bild des Märchens „Der gestiefelte Kater“ mit Beschriftung auf der Rückseite.

Aktivierungen

Betrachten Sie die Bilder/das Märchenbuch. Animieren Sie zum Blättern im Buch, zum Drehen und Wenden der Bilder und zum Lesen der Worte oder Märchentitel.

Gesprächsanregungen

Welche Märchen haben Sie gern gelesen?

Wem haben Sie Märchen vorgelesen?