Die Ameisen 2020-11-19T10:29:53+01:00

Die Ameisen

Das Gedicht „Die Ameisen“ von Joachim Ringelnatz gelesen von Vera Müller.

Foto: redzonk / photocase.com

Zurück zu Reisen und Heimat

Aktivitäten

Gegenstände

Blatt mit den Worten DIE AMEISEN Titel oder mit dem gesamten Text.

Aktivierungen

Lesen Sie gemeinsam den Titel des Gedichtes. Lassen Sie zunächst den Menschen mit Demenz die Worte lesen. Geben Sie die nötige Hilfestellung.

Gesprächsanregungen

Welche Eigenschaft sagt man den Ameisen nach?

Gegenstände

Blatt mit Bildern oder Tiernamen: z.B. Ameise, Esel, Ziege, Fuchs, Igel, Löwe, Luchs und Blatt mit Eigenschaften: z.B. faul und störrisch, unzufrieden, listig, klug, mächtig.

Aktivierungen

Betrachten Sie gemeinsam die Bilder. Sprechen Sie über die Tiere und deren nachgesagten Eigenschaften. Ordnen Sie ggfs. die zwei Blätter Tier-Eigenschaft einander zu.

Gesprächsanregungen

Eigenschaften den Tieren zuordnen.

Wohin wollten Sie immer reisen?