Du musst das Leben 2020-11-15T21:29:32+00:00

Du musst das Leben nicht versteh’n

Das Gedicht „Du musst das Leben nicht verstehen“ von Rainer Maria Rilke gelesen von Jördis Schön.

Foto: Christine Schön

Zurück zu Kinder

Aktivitäten

Gegenstände

Blatt mit dem Worten DU MUSST DAS LEBEN NICHT VERSTEH’N oder mit dem kompletten Text des Gedichts.

Aktivierungen

Lesen Sie gemeinsam den Titel des Gedichtes. Lassen Sie zunächst den Menschen mit Demenz die Worte lesen. Geben Sie die nötige Hilfestellung.

Gegenstände

Seifenblasen,

Blumen, z.B. Gänse- oder Dotterblumen.

Aktivierungen

Sprechen Sie gemeinsam über Kinderspiele, Kinderreime. Pusten Sie gemeinsam Seifenblasen. Pflücken Sie Gänseblümchen, stellen Sie diese gemeinsam in eine Vase.

Gesprächsanregungen

Welche Spiele spielen Kinder gerne?