Hänschen klein 2020-11-16T15:54:04+00:00

Hänschen klein

Theresa Zanon singt das Kinderlied „Hänschen klein“.

Foto: KIMO on Unsplash

Zurück zu Kinder

Aktivitäten

Gegenstände

Blatt mit den Worten HÄNSCHEN KLEIN Liedtitel oder mit dem gesamten Liedtext.

Aktivierungen

Lesen Sie gemeinsam den Titel des Liedes. Lassen Sie zunächst den Menschen mit Demenz die Worte lesen. Geben Sie die nötige Hilfestellung.

Gegenstände

Märchenbuch,

Bild von Hans im Glück,

Gans (z.B. Figur aus Stoff),

Stock, Beutel,

Goldmünzen aus Schokolade,

Glücksklee (Schokolade, Bild, echt, künstlich).

Aktivierungen

Bieten Sie ein Bewegungslied an:

Hänschen klein, ging allein,
– auf der Stelle gehen

in die weite Welt hinein
– mit beiden Händen einen Kreis in die Luft zeichnen

Stock und Hut steht ihm gut
– mit beiden Händen symbolisch einen Hut aufsetzen und absetzen

Ist auch wohlgemuth.
– die Arme seitlich im Takt mitschwingen lassen

Aber Mutter weinet sehr,
– mit den Händen Tränen aus den Augen wischen

Hat ja nun kein Hänschen mehr.
– leere Handflächen mit gestreckten Armen zeigen

Wünsch dir Glück, sagt ihr Blick,
– dem Gegenüber zunicken

Kehr nur bald zurück!
– Fingerzeigen

Bringen Sie ein Märchenbuch mit und sprechen gemeinsam über bekannte Märchen, besonders Hans im Glück.

Befühlen Sie gemeinsam die Gegenstände. Geben Sie Assoziationen freien Lauf.

Essen Sie gemeinsam die Schokolade.

Gesprächsanregungen

Haben Sie schon mal etwas gewonnen?

Wann wünscht man sich „viel Glück“?

Welche Worte mit Glück.. fallen uns ein?