Winterspaziergang 2020-10-27T13:22:22+01:00

Ein Winterspaziergang

Eine steife Brise weht durch vereiste Äste, knarzende Schritte im tiefen Schnee: Ein Spaziergang im Winter.

Foto: Reol / photocase.de

Zurück zu Jahreszeiten und Feste

Aktivitäten

Gegenstände

Blatt mit dem Wort WINTERSPAZIERGANG.

Aktivierungen

Lassen Sie zunächst den Menschen mit Demenz das Wort lesen. Geben Sie die nötige Hilfestellung

Gesprächsanregungen

Was musste man alles für einen Winterspaziergang anziehen? Welche typischen Geräusche gibt es im Winter?

Varianten

Was kann man tun, wenn einem kalt ist?

Gegenstände

Eiswürfel/Schnee in einer Schüssel

Handschuhe, Schal, Mütze

Tannenzweige.

Aktivierungen

Befühlen Sie gemeinsam die Gegenstände. Animieren Sie zum Anziehen der Handschuhe, der Mütze. Das fördert die Motorik und Körperwahrnehmung. Befühlen Sie gemeinsam die Zweige.

Gegenstände

Tee (ggf. selbst herstellen mit Zimtstange, getrockneten Beeren, Kräutern), Plätzchen.

Aktivierungen

Sprechen Sie über die Kleidung bei einem Winterspaziergang und wie man sich danach aufwärmt. Dazu können Sie den Tee gemeinsam aufgießen und trinken.

Gesprächsanregungen

Welche Gerüche nimmt man im Winter wahr? Welches Gebäck gibt es zur Weihnachtszeit?