Warum der Schnee 2020-11-11T15:34:15+01:00

Warum der Schnee eine weiße Farbe hat

Warum der Schnee eine weiße Farbe hat, erfahren wir im gleichnamigen mazedonischen Märchen. Es wird erzählt von Silvia Ladewig.

Foto: annelilocke / photocase.de

Zurück zu Jahreszeiten und Feste

Aktivitäten

Gegenstände

Blatt mit den Worten WARUM DER SCHNEE EINE WEISSE FARBE HAT.

Aktivierungen

Lesen Sie gemeinsam den Titel des Märchens. Lassen Sie zunächst den Menschen mit Demenz das Wort lesen. Geben Sie die nötige Hilfestellung.

Gesprächsanregungen

Welche Begriffe mit dem Anfang Schnee… fallen Ihnen ein?

Gegenstände

Eiswürfel/Schnee in einer Schüssel

Aktivierungen

Befühlen Sie den kalten Schnee/Eiswürfel in einer Schüssel und geben Sie Assoziationen freien Raum. Überlegen Sie gemeinsam, wie man kalte Hände im Winter aufwärmt. Pusten Sie in die Hände, reiben sie usw.

Gesprächsanregungen

Welche Spiele haben Sie im Schnee gemacht?

Gegenstände

Handschuhe, Schal,

Tannenzweige,

Bilder von Schneeglöckchen, Winterblumen, -bäumen, -landschaften.

Aktivierungen

Betrachten Sie gemeinsam Bilder von Winterblumen, z.B. Schneeglöckchen. Lesen Sie die Bezeichnungen. Animieren Sie zum Drehen und Wenden der Karte und Lesen des Begriffes. Animieren Sie zum Anziehen der Handschuhe. Es fördert die Motorik und Körperwahrnehmung.