Der Frühling 2020-10-27T13:25:11+01:00

Der Frühling. Am ersten Maimorgen

Das Frühlingsgedicht „Der Frühling. Am ersten Maimorgen“ von Matthias Claudius gelesen von Vera Müller.

Foto: Jördis Schön

Zurück zu Jahreszeiten und Feste

Aktivitäten

Gegenstände

Blatt mit den Worten DER FRÜHLING oder kompletter Text des Gedichtes.

Aktivierungen

Lesen Sie gemeinsam das Wort FRÜHLING. Lassen Sie zunächst den Menschen mit Demenz das Wort lesen. Geben Sie die nötige Hilfestellung.

Gesprächsanregungen

Was verbinden Sie mit der Jahreszeit Frühling?

Gegenstände

Frühlingsblumen (echt, Seide, Foto), Frühlingszweige, Stoffschmetterlinge, Stoffvogel.

Aktivierungen

Befühlen Sie gemeinsam die Gegenstände. Geben Sie Assoziationen und Erzählungen Raum.

Betrachten und befühlen Sie die Blumen gemeinsam. Sie können die Blumen zuschneiden und in eine Vase stellen.

Auch das Eintopfen von Blumenzwiebeln oder Pflanzen gelingt Menschen mit Demenz mit leichter Hilfestellung.

Gesprächsanregungen

Welche Blumen gefallen Ihnen besonders gut?

Varianten

Erraten Sie Wörter mit dem Wortanfang Frühling