Deutsche Oper 2020-10-27T12:47:43+00:00

Ein Tag in der Deutschen Oper Berlin

Hier sind sehr viele Menschen beschäftigt, vom Bühnenarbeiter über die Schneiderin und die Sängerin bis zum Dirigenten. Christine Schön durfte hinter die Kulissen schauen, im Kostümfundus stöbern und sogar die Hauptprobe von Giacomo Meyerbeers „Le Prophète“ miterleben.

Fotos: Leo Seidel

Zurück zu Berufe

Aktivitäten

Gegenstände

Blatt mit den Worten DEUTSCHE OPER BERLIN.

Aktivierungen

Lesen Sie gemeinsam den Titel. Lassen Sie zunächst den Menschen mit Demenz die Worte lesen. Geben Sie die nötige Hilfestellung.

Gesprächsanregungen

Wer arbeitet in einer Oper?

Gegenstände

Bilder verschiedener Instrumente oder als Gegenstand (z.B. Trommel, Xylophon, Flöte), Opernglas, Handtasche mit Lippenstift, Schmuck, ggf. alte Eintrittskarten, Bilder von Opernhäusern.

Aktivierungen

Erinnern Sie gemeinsam mögliche Opernbesuche, nennen Sie Berufe in der Oper, Kleidung in der Oper.

Befühlen Sie gemeinsam die Gegenstände. Schauen Sie in die schicke Handtasche mit entsprechenden Utensilien. Erinnern Sie sich an Abende, an denen Sie ausgingen und wie Sie sich dafür schick machten.

Gesprächsanregungen

Welche Musikrichtungen/ Instrumente haben Sie gerne gehört?

Welche Opern sind Ihnen bekannt?