Loading...
Reisen und Heimat 2018-01-05T18:42:39+00:00

Reisen und Heimat

Entspanne Dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt. Sie ist so schön: Gib Dich ihr hin, und sie wird sich Dir geben. Das sagte Kurt Tucholsky über das Reisen und wir wollen ihn beim Wort nehmen. Wir verbringen einen Tag auf einem Bauernhof, bekommen lauter laute Autos zu hören, wandern, singen und picknicken im Grunewald und hören Gedichte und Lieder über Zuhause und über ferne Länder. Gute Reise!

Ein Tag auf dem Bauernhof

Wir begleiten eine Landwirtin und hören viele Tiere.

Hören Sie rein

Im Märzen der Bauer

Das Lied „Im Märzen der Bauer“.

Hören Sie rein

Einmal am Rhein

Das Lied „Einmal am Rhein“ .

Hören Sie rein

Das Loreleylied – Ich weiß nicht …

Das Lied von der Loreley.

Hören Sie rein

Ein Tag mit lauter Autos

Vom VW Käfer über einen Opel Kapitän zum Mercedes 300 – wir hören zu, wie die Autos klingen.

Hören Sie rein

Wer wandern will

Das Gedicht“ Wer wandern will“ von Philander von Sittenwald.

Hören Sie rein

Au Claire de la lune

Das französische Volks- und Kinderlied „Au Claire de la lune“.

Hören Sie rein

Im Frühtau zu Berge

Das Wanderlied „Im Frühtau zu Berge“.

Hören Sie rein

Ein Grunewaldspaziergang

Eine Wanderung im herbstlichen Grunewald.

Hören Sie rein

Das Wandern ist des Müllers Lust

Das Lied „Das Wandern ist des Müllers Lust“ .

Hören Sie rein

Der neue Koloss

Das Gedicht „Der neue Koloss“ von Emma Lazarus.

Hören Sie rein

Es war ein Mädel weiß wie Schnee

Das Lied vom Gingangingeli am Bodensee.

Hören Sie rein

Die Ameisen

Das Gedicht „Die Ameisen“ von Joachim Ringelnatz.

Hören Sie rein

Mignon (Ausschnitt)

Das Gedicht „Mignon“ von Johann Wolfgang von Goethe.

Hören Sie rein

Le roi a fait battre tambour

Das französische Lied“ Le roi a fait battre tambour“.

Hören Sie rein

Leipzig

Klaus Petermann ist in Leipzig aufgewachsen und lebt bis heute dort.

Hören Sie rein

Freiburg

Jasmin Solfaghari erzählt von Freiburg.

Hören Sie rein

Sprichworte zum Thema Reisen und Heimat, gelesen von Vera Müller.

Der Weg ist …

Der Weg ist das Ziel.

Wenn einer eine Reise …

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen.

Entspanne Dich, Lass …

Entspanne Dich, Lass das Steuer los. Trudele durch die Welt. Sie ist so schön: Gib Dich ihr hin, und sie wird sich Dir geben.
Kurt Tucholsky

Andere Länder …

Andere Länder, andere Sitten

Das Reisen will …

Das Reisen will uns eines lehren: Das Schönste bleibt stets heimzukehren.